D/C-Kaderkriterien für das Wettkampfjahr 18/19
Ute Schinkitz
11.01.2018

Liebe Trainer/Übungsleiter und Sportler,

um einen D/C-Kaderstatus der Abteilung Schwimmen zu erreichen sind ab dem Trainings- und Wettkampfjahr 2017/2018 auch die Kontrollstandards unserer Nachwuchskonzeption verpflichtend zu erbringen.

Sowohl die aktuellen D/C-Kader, wie auch die Sportler, die perspektivisch im diesem Trainings-/Wettkampfjahr den Sprung in den D/C-Kader schaffen können, sollten die Tests durchführen.

Die Erfassung aller Standards erfolgt mindestens zweimal im Jahr. Stichtage sind der 30.06. und 31.12. (Eingang bei der Bundestrainerin).

Die Standards findet Ihr in unserer Nachwuchskonzeption ausführlich erklärt.

Für die Erfassung wurde eine Übersicht entwickelt. In diese Übersicht tragt Ihr bitte die Ergebnisse ein. Diese werden in unserer Datenbank erfasst.

Eine Aufnahme/Verbleib im D/C-Kader ist ohne diese Kontrollstandards nicht möglich.

Unser Ziel ist eine langfristige Leistungsentwicklung, basierend auf Vielseitigkeit. Mit der Erfassung dokumentieren wir zum Einem den aktuellen Stand und zum Anderem die Entwicklung der Teilleistungen, können Defizite erkennen und Empfehlungen geben.

Das absolvierte Training ist zu dokumentieren.
Folgende Daten sollten unbedingt enthalten sein (bitte Vorlage verwenden):

- Datum und Wochentag
- Landtraining: Stunden und Inhalt
- Wassertraining: Stunden, Inhalt und km
- Bemerkungen

Solltet ihr das Training bereits elektronisch in eigener Dokumentation erfassen, kann diese auch verwendet werden.

Wenn Ihr Fragen habt oder Hilfestellungen benötigt, meldet euch bitte.

Viel Spaß und weiterhin eine erfolgreiche Arbeit.

Susanne Jedamsky
Bundestrainerin Nachwuchs/Diagnostik

Ute Schinkitz
Bundestrainerin

Ute Schinkitz